Ablauf für Kaufinteressenten

Sie interessieren sich für ein von uns angebotenes Unternehmen?

Wir arbeiten als Berater ausnahmslos immer nur für unseren Auftraggeber. Da unsere Klienten höchsten Wert auf Diskretion legen, ist ein bestimmter Ablauf erforderlich.

  • Nach Erhalt Ihrer Anfrage, führen wir mit Ihnen ein erstes Telefonat und klären ob das Unternehmen in den Eckwerten in Ihr Suchprofil passt.
  • Wenn ja, senden wir Ihnen eine Geheimhaltungserklärung, welche Sie uns unterzeichnet retournieren.
    Höchste Diskretion ist für die meisten Unternehmensverkäufer ein wesentliches Kriterium. Die Geheimhaltung der Verkaufsabsichten bis zum Vertragsabschluss hat wichtige Gründe. Es sollen weder Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten noch Banken verunsichert werden. Aus diesem Grund ist eine Geheimhaltungserklärung notwendig.
  • Von Privatpersonen benötigen wir einen Lebenslauf
  • Wir holen die Freigabe für Ihre Anfrage vom Verkäufer ein
  • Sie erhalten von uns das Verkaufsexposé, darin wird das angebotenen Unternehmen im Detail dargestellt
  • Bei weiterem Interesse Ihrerseits erfolgt nach einem situativ optionalen Bonitätsnachweis ein Erstgespräch mit dem Verkäufer

In der Praxis folgen weitere Gespräche bis zur Ausarbeitung eines Letter of Intent. Nach Durchführung einer Due Diligence wird der Kaufvertrag ausgearbeitet und unterzeichnet. Danach startet der Übergabeprozess.

Kontaktieren Sie uns jetzt und vereinbaren ein unverbindliches Erstgespräch.
 

> Unverbindliches Erstgespräch vereinbaren 

Wir behandeln Ihr Anfrage selbstverständlich mit höchster Diskretion.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.