rbd verkauft österreichischen Technologieführer

rbd begleitet erfolgreich den Verkaufsprozess eines österreichischen Weltmarkt Technologieführers an einen internationalen Top Konzern.

Das mittelständische Familienunternehmen ist weltweiter Technologieführer in einem Segment der Brandschutztechnik. Nach der Betriebsübernahme des Sohnes des Firmengründers steht dieser vor der Entscheidung, die internationale Expansion des Unternehmens aus eigener Kraft voranzutreiben oder die Technologie an einen Mitbewerber zu verkaufen.

Zur Entscheidungsfindung wird raninger business development beauftragt das Unternehmen zu analysieren, mögliche Szenarien zu bewerten und in Folge mit dem Eigentümer eine Zukunftsstrategie zu entwickeln und deren Umsetzung zu begleiten.

Die Analyse zeigt, dass die Herausforderungen, Risken und finanziellen Voraussetzungen für eine weitere internationale Expansion ohne Partner für das Familienunternehmen eine sehr große Herausforderung mit erheblichen Risken bedeuten würde. Die Unternehmensbewertung lieferte die Basis für die Entscheidung zum Verkauf der Technologie.

In der Folge wurde von rbd ein Verkaufsexposé erstellt, potentielle Käufer lokalisiert und etwaiges Kaufinteresse ausgelotet. Rasch entwickelte sich ein internationaler Konzern als Favorit für weitere Detailgespräche. Diese ergaben eine weitgehende Übereinstimmung mit der angestrebten Lösung.

Nach Einigung in den wesentlichen Eckpunkten wurde ein Letter of Intent unterzeichnet und die Due Diligence gestartet. Durch die im Vorfeld durchgeführte Unternehmensanalyse durch rbd war der Kunde bereits bestens vorbereitet. Die Due Diligence konnte somit rasch und ohne negative Überraschungen durchgeführt und die konkreten Vertragsverhandlungen gestartet werden. Sodann konnte der Verkauf des Unternehmens im Sinne des Verkäufers erfolgreich abgeschlossen werden. Das Closing der Transaktion erfolgte Anfang 2018 nach einer Projektlaufzeit von rund 1,5 Jahren.

Dieses Projekt zeigt deutlich auf, dass eine professionelle Vorbereitung und Begleitung die Basis für einen erfolgreichen Unternehmensverkauf sind.

Anmerkung: Wir unterliegen der Geheimhaltungspflicht. Gemäß unserem Berufsstand und auch den Kaufvertragsbedingungen sind wir zu Stillschweigen über Details der Transaktion verpflichtet, dies beinhaltet auch den Namen der Vertragspartner.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen